Planung



Sprachnavigation

Kampagnenplanung So kommt Ihre Botschaft zur Zielgruppe

Mit dem richtigen Angebot zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein – das wünscht sich jedes Unternehmen. Um das zu erreichen, ist eine gute Kampagnenplanung das A und O. Denn das Entwickeln und Umsetzen einer Kampagne ist Feinarbeit, an der viele Personen und Firmen mitwirken. Da ist es wichtig, Verantwortlichkeiten und Termine festzulegen.

Eine erfolgreiche Kampagne setzt sich aus vielen Mosaiksteinchen zusammen. Und jedes dieser Steinchen muss sitzen. Deshalb ist es im Dialogmarketing entscheidend, die Massnahmen im Detail zu planen. Zuerst analysieren Sie die Ausgangslage und holen sich Inspiration bei Best-Practice-Beispielen. Dann bestimmen Sie Ziele sowie Zielgruppen und legen den Mediamix, den Zeitpunkt der Werbekontakte sowie das Werbebudget fest. Nachdem Sie die einzelnen Planungsschritte durchlaufen haben, beginnen Sie mit der Konzeption der Werbemittel.

Die grössten Erfolgschancen hat Ihre Kampagne, wenn Sie die Botschaften und Kommunikationskanäle auf die Bedürfnisse, Gewohnheiten und die Mediennutzung der Zielgruppe abstimmen. Das Wissen dazu steckt in Ihren Kundendaten und Nutzerdaten. Mit einer Datenanalyse ziehen Sie wichtige Erkenntnisse für die Kampagnenplanung heraus.

Tipps für die Kampagnenplanung

  • Überlegen Sie sich, wie oft Sie welche Zielgruppe ansprechen möchten.
  • Bestimmen Sie die Anlässe, Aufhänger und Inhalte für Ihre Offline- und Online-Kampagnen.
  • Legen Sie die Kontaktzeitpunkte fest.
  • Berechnen Sie, wann Sie mit der Planung einzelner Kampagnen beginnen müssen.
  • Erstellen Sie einen Terminplan für jede Kampagne und legen Sie darin fest, wer wann was zu tun hat. Dabei hilft Ihnen ein spezielles digitales Tool oder eine Checkliste.
  • Planen Sie für jeden Schritt genügend Zeit ein – inklusive Reserve für allfällige Verzögerungen.

Erfolgsentscheidend: Der Terminplan

Eine sorgfältige Planung hält alle wichtigen Arbeitsschritte fest und wird laufend aktualisiert. Insbesondere bei knappen Terminen fördert der Terminplan einen reibungslosen Ablauf. Wenn Sie zudem Kontrollschritte integrieren, unterstützt Sie der Terminplan auch dabei, Budgets einzuhalten und die Werbeziele konsequent zu verfolgen.

Praktisch: Die Zeitachse

Auflage, Umsetzung, Medienwahl und vieles mehr sind die Einflussfaktoren, welche die Entwicklungs- und Realisationszeit einer Dialogmarketing-Kampagne mitbestimmen. Unsere Zeitachse gibt Ihnen einen groben Überblick über die Planung eines Mailings. Bei den Zeitangaben handelt es sich um Durchschnittswerte. Der Zeitbedarf für die einzelnen Schritte kann je nach Umfang einer Aktion stark variieren. Als Faustregel gilt: Vom Agenturbriefing bis zum Aussand dauert es 3 Monate.

Zeitachse die den Planungsbedarf einer Dialogmarketing-Kampagne aufzeigt

Auch das muss sein: die Kostenplanung

Schön wär’s, wenn Sie bei der Kreation Ihrer Kampagne fürs Dialogmarketing aus dem Vollen schöpfen könnten. Ob Ihre Werbung Erfolg hat, ist jedoch nicht in erster Linie eine Frage des Budgets. Stattdessen kommt es darauf an, dass Zielgruppe, Angebot und Kontaktzeitpunkt stimmen und Sie die Kunden mit einer guten Idee überraschen. Für eine erste Einschätzung der Kosten liefern Erfahrungswerte wertvolle Informationen. Denken Sie auch daran, genügend Ressourcen für das Beantworten von Kundenanfragen bereitzustellen.

In diesen Beiträgen finden Sie wertvolle Tipps und Anleitungen, die Sie bei der Kampagnenplanung unterstützen.

So gewinnen Sie Kunden und generieren Umsatz

Wir helfen Ihnen gerne mit aussagekräftigen Analysen, praxisnahen Ideen und erfolgreichen Strategien. Damit Dialogmarketing in Ihrer Hand zum effizienten Werbewerkzeug wird.

Ich will mich beraten lassen